Kategorien
Unterstützung

Einkaufshilfe in Hennef für Corona-Risikogruppen & Senioren

Einkaufshilfe in Hennef für Corona-Risikogruppen & Senioren
Aus aktuellem Anlass haben der Verein “Radeln ohne Alter” und die Bürgerstiftung Altenhilfe einen Einkaufsservice für Hennefer Seniorinnen und Senioren sowie Corona-Risikogruppen eingerichtet.
Dieser ermöglicht den Betroffenen völlig kontaktlos und damit sicher Einkäufe zu bestellen und zu erhalten. Die Bestellung wird telefonisch aufgegeben, die Lieferung der Lebensmittel erfolgt bis zur Haustür ohne Kontakt und bezahlt wird per Lastschrift.

Wie funktioniert der Service konkret?
Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören, registrieren Sie sich beim Seniorenbüro unter der Rufnummer 02242-888-567, Mo-Fr 10:00-12:00 Uhr.

Am Telefon wird Ihnen alles genau erklärt.
Nach der Registrierungkönnen Sie telefonisch Ihre Einkaufsliste mitteilen.
In einem Supermarkt wird Ihre Bestellung einpackt.

Die Rikscha-und Busfahrer liefern sie Ihnen bis vor die Haustür.

Die Bezahlung der Ware erfolgt durch Abbuchung von Ihrem Konto (Lastschrift).
Dieser Service kostet 1,50€ pro Bestellung.
Unterstützt wird das Projekt von drei Bufdis (Bundesfreiwilligendienstlern) des Amtes für Kinder, Jugend & Familie sowie dem Seniorenbüro Hennef.

Zu den Projektpartnern:
www.altenhilfe-hennef.de
www.roa-hennef.de

Ein mega Projekt, dass die Hennefer Seniorinnen und Senioren, sowie die weiteren Risikogruppen hoffentlich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus bewahren wird!

Bitte fleißig teilen, sodass die Information auch alle Henneferinnen und Hennefer erreicht und an die Betroffnen weitergegeben wird! 🙂

hennefhäthätz #corona #unterstützung #junghilftalt
bürgerstiftungaltenhilfe #radelnohnealter #roa #senioren
staystrong #stayhome #einkaufshilfe #einkaufshelden
bleibtgesund #bleibtzuhaus #hennefhilft #hennef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.